Armenische Vereine in Deutschland – Teil 2

Die in Deutschland sitzenden armenischen Vereine beschäftigen sich vor allem mit dem kulturellen Austausch zwischen beiden Nationen. So soll die armenische Kultur in Deutschland vertreten werden und den Deutschen nähergebracht werden. Gleichzeitig geht es den Armeniern um Integration bei gleichzeitiger Beibehaltung ihrer Identität und Herkunft.

Um diese Ziele zu erreichen, richten die Vereine eine große Zahl von Veranstaltungen aus. So unterhält die Deutsch-Armenische Initiative, die ihren Sitz in Berlin hat, ein Projekt, das Jugendlichen deImage result for Armenische Kulturvereinn Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern soll. Der Fokus liegt hier auf jungen Menschen, die aufgrund ihres sozialen Umfelds, ihrer Abstammung oder weiterer Ursachen benachteiligt werden. Mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer soll ein Gemeinschaftsgefühl geschaffen und die Betroffenen besser integriert werden. Dabei geht es vor allem darum, Armenier und Deutsche zusammenzubringen. Dadurch werden Hürden, die einem Eintritt in den Arbeitsmarkt entgegenstehen, abgebaut. Daneben werden regelmäßig Schach- und Begegnungsabende veranstaltet. Hier können sich Deutsche und Armenier spielerisch bei der Ausführung gemeinsamer Hobbies näher kommen.

Die Armenische Gemeinde zu Berlin ist ebenfalls kulturell stark aktiv. So bietet sie muttersprachlichen Unterricht an, damit die Armenier ihre Identität bewahren könnnen. Daneben werden auch musikalische Aktivitäten angeboten. Hier geht es vor allem um die Wahrung typisch armenischer Volkslieder, es werden aber auch neuere westliche Lieder gespielt und armenisch interpretiert.

Die Armenische Gemeine Köln richtet darüber hinaus eine Reihe von Veranstaltungen aus, die an den Genozid an den Armeniern erinnern sollen. So soll das Vergessen dieser schrecklichen Geschehnisse vermieden werden. Diese Gedenkfeiern werden dabei jährlich wiederholt, um das Gedenken in den Köpfen der Menschen zu verankern.

Andere Vereine der Armenier in Deutschland richten sich weniger auf den kulturellen Bereich, als vielmehr auf bestimmte Berufe. So sorgt der Verein Armenischer Mediziner in Deutschland für einen Dialog der in Deutschland lebenden Ärzte armenischer Herkunft. Der Verein Armenischer Unternehmer dient dem Austausch von Armeniern, die in Deutschland beruflich als Selbstständige Fuß fassen wollen.